Unsere Expert*innen

Fachliche Unterstützung erhält das Projekt "Netzwerk Bibliothek Medienbildung" von acht Expert*innen, die im November 2019 von einer unabhängigen Jury ausgewählt wurden. Gemeinsam sollen in den kommenden Jahren verschiedene Weiterbildungsmodule entwickelt werden. Ziel ist es, das umfangreiche Wissen der Expert*innen im Bereich der Medien- und Informationskompetenz sowie ihre praktischen Erfahrungen in der Vermittlung der Medienbildung sowohl an Bibliothekar*innen als auch an lokale Multiplikator*innen aus den Bereichen Bildung, Erziehung und Soziales weiterzugeben.

  • Kim Farah Giuliani

    Kim Farah Giuliani ist als Bibliothekarin und Medienpädagogin an der Zentral- und Landesbibliothek Berlin tätig. Zu Ihren Arbeitsschwerpunkten zählen der Dialog sowie Lernwerkstätten mit der Stadtgesellschaft zu Themen der Medienbildung wie kreative Produktion, Broadcasting und Streaming multimedialer Inhalte, Digital Detox sowie das lebensbegleitende Lernen mit digitalen Medien.

     

    kimfarah.giuliani[@]zlb.de

    www.zlb.de 

  • Kathrin Joswig

    Kathrin Joswig ist Freie Medienpädagogin aus Hamburg. Ihr Schwerpunkt ist die handlungsorientierte Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen, vorwiegend im Bereich digitale Spiele. Sie gibt Workshops und Fortbildungen für Multiplikator*innen zum Thema und veranstaltet mit der Initiative Creative Gaming e.V. Projekte mit Jugendlichen rund um den kreativen Umgang mit Games. Seit 2016 ist sie bei den Bücherhallen Hamburg im Bereich Vermittlungs- und Programmarbeit der Zentralbibliothek tätig.

  • Dennis Kranz

    Dennis Kranz ist Medienpädagoge der Stadtbibliothek Rostock. Er ist in vielen verschiedenen Bereichen der Medienbildungsarbeit aktiv. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen unter anderem im Gaming-, Film- und Audio-Bereich. Darüber hinaus begibt er sich gerne in neue Felder und probiert dabei immer wieder neue Medien aus.

     

    dennis.kranz[@]rostock.de
    www.stadtbibliothek-rostock.de

  • Nicole Krüger

    Nicole Krüger vom ZBW – Leibniz Informationszentrum Wirtschaft ist Bibliothekarin und MA in Philosophie. Sie gestaltet E-Learning-Materialien und OER zum wissenschaftlichen Arbeiten. Sie hat einen Lehrauftrag an der Universität Kiel, hospitierte zum Thema Informationskompetenz in New York und ist Mitglied der Redaktion von Informationskompetenz.de.

     

    n.krueger[@]zbw.eu
    www.zbw.eu

  • Andreas Langer

    Andreas Langer ist Diplom-Medienpädagoge und im Rahmen der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. für den erzieherischen, präventiven Jugendmedienschutz verantwortlich. Freiberuflich berät und unterstützt er Projektträger bei der Entwicklung und Durchführung von innovativen medienpädagogischen Angeboten. Dazu zählen z.B. die bundesweiten Projekte “Die Fakehunter” der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die “Eltern-LAN” der Bundeszentrale für politische Bildung.

     

    info[@]diesdasmedien.de
    diesdasmedien.de

  • Dagmar Schnittker

    Seit 2007 leitet Dagmar Schnittker die Stadtbücherei Ibbenbüren und arbeitet dort u.a. mit den Tools Arduino, Calliope, makey makey, Blue-Bot, Bee-Bot, Ozobot, Dash Roboter, Lego education WeDo, Cubetto, AR und VR, Trickfilm, Erklärfilm, Comic, Schneidplotter, Digitalisierungsgeräte und 3D-Druck. Darüber hinaus ist sie Expertin für den Medienkompetenzrahmen NRW in Bibliotheken.

     

    dagmar.schnittker[@]ibbenbueren.de
    www.stadtbuecherei-ibbenbueren.de

  • Achim Schroth

    Achim Schroth ist Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Pforzheim und konzeptioniert dort die medienpädagogischen Veranstaltungen im Bereich Gaming und Makerspace. Er bietet dort bspw. CAD- Kurse für Erwachsene und verschiedene Programmierkurse mit Tools wie Calliope Mini und Lego Mindstorms für Kinder oder Schulklassen an.

     

    achim.schroth[@]pforzheim.de
    www.stadtbibliothek.pforzheim.de

  • Dorle Voigt

    Dorle Voigt ist Medienpädagogin der Stadtbücherei Frankenthal und entwickelt dort Angebote zur Medienbildung, wie beispielsweise Einführungen zu den digitalen Angeboten, Workshops und Fortbildungen zur kreativen Medienproduktion, Leseförderung mit digitalen Medien, Coding und Gaming. Dabei kombiniert sie gerne analog und digital, kreatives Chaos und Lernziele, Praxis und Theorie oder Buch und Tablet.

     

    dorle.voigt[@]frankenthal.de

    www.frankenthal.de/stadtbuecherei