DI 21.03.2017 (21.02.2017 - 25.03.2017)

Alissa Walser: Eindeutiger Versuch einer Verführung

Stadtbibliothek Reutlingen, Reutlingen

Ausstellung

Wenn sie gerade nicht schreibt, dann zeichnet oder malt sie: Alissa Walser, geboren 1961 in Friedrichshafen, lebt in Frankfurt am Main und hat drei Berufe, sie ist Schriftstellerin, Künstlerin und Übersetzerin. In einer Lesung am 21. Februar stellt Alissa Walser ihr neues Buch „Eindeutiger Versuch einer Verführung“ vor, während eine kleine Ausstellung Einblick in ihre bildkünstlerische Arbeit vermittelt.

In ihren Zeichnungen mit Tusche, Filzstift und Bleistift auf Papier erschafft Alissa Walser einen „surreal verwirbelten Formkosmos“, der sich entpuppt als „aphoristischer Irrgarten, in dem die Seele sich austoben darf in freien poetischen Kontexten“ (Christoph Tannert).