Impressum / Datenschutz

Verantwortlich im Sinne des Teledienstgesetzes und Medienstaatsvertrages

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
vertreten durch

Dr. Frank Simon-Ritz,
Vorsitzender
Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Fritschestraße 27-28
10585 Berlin
Tel: 030/ 644 98 99 10
Fax: 030/ 644 98 99 29

Redaktionelle Verantwortung:

Barbara Schleihagen,
Geschäftsführerin
Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Fritschestraße 27-28
10585 Berlin
Tel: 030/644 98 99 12
Fax: 030/ 644 98 99 29
www.bibliotheksverband.de

Design

M.O.R.

 

Technische Umsetzung

Stiftung kulturserver.de gGmbH


netzwerk-bibliothek.de ist Teil des CultureBase Netzwerks der Stiftung kulturserver.de gGmbH.

 

Datenschutzerklärung

Nutzungsdaten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten als Protokoll gespeichert. Dies sind z.B. die IP-Adresse Ihres Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Ausgangswebseite, aufgerufene URL, übertragene Datenmenge, Statusmeldungen, verwendeter Browser und Betriebssystem.

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Bei Angriffen gegen unsere Webseiten und Systeme, die Straftatbestände darstellen oder die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes verhindern oder beeinträchtigen, werten wir diese Daten aus, um Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die IP-Adresse wird ausschließlich anonymisiert ausgewertet. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung von Cookies bestimmte Webfunktionen dann technisch leider nicht zur Verfügung stehen können.

Reichweitenmessung mittels Piwik
Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.
Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Social Plugins
Auf netzwerk-bibliothek.de sind stellenweise sogenannte Social Plugins von ausgewählten Plattformen (z.B. facebook, twitter) eingebunden. Social Plugins können Daten Ihres Webseitenbesuchs erfassen und für eine Vernetzung nutzen. Ihre Privatsphäre schützen wir durch ein zweistufiges Verfahren, dass eine solche Erfassung und Übermittlung Ihrer Daten von Ihrer expliziten Freigabe abhängig macht.

Falls Sie eine Vernetzung wünschen, müssen Sie einen Zustimmungsbutton aktivieren, den Sie in der Detailansicht von Veranstaltungen neben dem jeweiligen Logo des Netzwerkes finden. Erst durch Aktivieren (Click) des Buttons wird eine Verbindung mit dem Netzwerk hergestellt. Eine Empfehlung („I like“) kann durch den zweiten Click übermittelt werden.

Die Zustimmungsbuttons können über das Zahnrad-Icon auch dauerhaft aktiviert werden, indem dort das entsprechende Häkchen zur Freischaltung Ihrer Netzwerke gesetzt wird. Über jenes Symbol kann diese Automatisierung jederzeit wieder rückgängig machen.